Para utilizar esta página, por favor active su Javascript.
mar, 04/05/2021
VfR Aalen
Foro VfR Aalen
Puesto {n}  
FC-Astoria Walldorf
FCA Walldorf
Puesto {n}  
Datos
VfR Aalen   FC-Astoria Walldorf
Uwe Wolf Uwe Wolf Entrenador M. Born Matthias Born
1,95 mill. € Valor de mercado total 1,85 mill. €
25,3 ø-edad 25,6
Kristjan Arh Cesen K. Arh Cesen Jugador más valioso N. Kristof Nicolas Kristof
Difundir la palabra

36. Spieltag: VfR Aalen - FC-Astoria Walldorf

03/05/2021 - 17:32 hora
Spiel 8 unter Wolf mit de Devise, den Schwung aus Frankfurt mit ins Heimspiel gegen Astoria Walldorf nehmen.

Mein einziger Wunsch für das morgige Spiel? Macht es bitte nicht so spannend.
Nach dem hervorragenden Spiel gegen Frankfurt, das aus einer Mischung von "die so schwach" und "wir so stark" bestand und nur einer Niederlage aus den letzten neun Spielen darf sich die Rohrwang-Elf berechtigte Hoffnungen auf eine Fortsetzung dieser Serie machen.

Spielerisch lies die Partie am Bornheimer Hang nur wenig zu wünschen übrig. Guter Spielaufbau mit präzisem Kurzpass-Spiel. Spielerische Lösung brenzliger Situation über Dreieckspiel, meist über Stanese/Grupp/Gino und Abruscia sowie Hoffmann. Punktgenaue Flankenwechsel. Spielwitz und kreierte Chancen.
Einzig die Chancenverwertung lies den Aalener Fan vor dem Endgerät verzweifeln. Egal ob Merk im 1 gegen 1, Abrsucia im Kampf gegen den Pfosten oder Barini im Kampf gegen sich selbst. Betrachtet man die Chancen, die unsere Mannschaft hatte, können die Frankfurter mit dem 2:0 mehr als zu zufrieden sein. Da waren mindestens zwei Tore mehr drin.

Kadertechnisch besteht Hoffnung bei ALLEN Langzeit-Verletzten, die gestern sowie heute separat trainiert haben und auf dem Weg ins Mannschaftstraining sind. Bei keinem traten nach der Belastung Beschwerden auf.
Besonders positiv aufgefallen ist Arh Cesen, der seine bereits angedeuteten Fähigkeiten nun auch im Training unter Wolf unter Beweis stellen konnte. Als Linksfuß ist er prädestiniert als Schienenspieler auf der linken Seit und dürft diese Position auch übernehmen, sobald er fit dazu ist.
Dazu warten wir natürlich sehnsüchtig auf die Rückkehr von einem unserer beiden Torjäger.
Sowohl Vastic als auch Kienle konnten beschwerdefrei am Rückkehrer-Training teilnehmen.
Ob einer dieser Spieler allerdings schon eine Option gegen Walldorf sein wird, dürfte fraglich sein.
Maximal ein Kurzeinsatz wird wohl für den einen oder anderen herausspringen.

Deshalb erwarte ich personell auch keine Veränderungen zum Spiel am Samstag.

Hier der Links zur Pressekonferenz vor dem Spiel.

Hier der Vorbericht aus Walldorfer Perspektive.

Eine Übertragung findet wie gewohnt bei unseren Heimspielen über The-Leagues statt.

Auf einen weiteren Sieg unter Wolf.

Schwarz!Weiß!Wir!
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Grupp
-
Windmüller
-
Stanese
-
Volz
-
Marusenko
-
Abruscia
-
Sakai
-
Ramaj
-
Merk
-
Hoffmann
-
Bernhardt
Heute sollte man an die Liestung von Frankfurt anknüpfen und die Chancen die man herrausspielt noch besser verwerten. Ich bin heute einmal zuversichtlich das uns das gelingen wird.
mein Tip, 3:1
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Stanese
-
Windmüller
-
Grupp
-
Volz
-
Abruscia
-
Marusenko
-
Sakai
-
Ramaj
-
Merk
-
Hoffmann
-
Bernhardt
Wenn die Aufstellung von @VfROpa wie immer stimmt dürfte Müller wohl mal ne Pause bekommen.
Schade, dass dann dafür unser spielstarkes Mittelfeld aufgelöst wird. Aber vlt ist das auch zu offensiv gegen Walldorf.

Bei der Formation denk ich, dass es beim flachen 3-4-3 bleiben wird, Hoffmann nach vorne links muss und Marusenko seinen Platz in der Mitte einnimmt.
Este artículo lo revisó por último el fiRestorm el 04/05/2021 a las 08:46 hora
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Sakai
-
Windmüller
-
Appiah
-
Herrmann
-
Ramaj
-
Grupp
-
Stanese
-
Senger
-
Abruscia
-
Merk
-
Bernhardt
Wunschaufstellung
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Grupp
-
Windmüller
-
Arslan
-
Sakai
-
Rümmele
-
Stanese
-
Abruscia
-
Hoffmann
-
Müller
-
Merk
-
Layer
Wunschaufstellung, gebt den Jungen Spielzeit!
Ich hoffe auf einen schönen Sieg und rechne mit nem 1:1!

•     •     •

F95 und der VfR, in Salzburg nur die Austria !
Wenn ich das Bezahlzuschauen am TV hinbekomme, dann kann es durchaus sein, dass ich mich einklinke.
Das stürmische Wetter wird den Kick heute abend aber sicher erschweren (kaum schreibe ich das, lässt es nach).

Seitens der Aufstellung tue ich mir schwer (ich habe ein bischen rumprobiert und es gelassen).
Nur die Abwehr ist klar. Dann aber kommt es für mich ganz drauf an wie Walldorf aufgestellt ist und erwartet wird, das kann ich null einschätzen.
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Grupp
-
Windmüller
-
Stanese
-
Volz
-
Hoffmann
-
Sakai
-
Abruscia
-
Senger
-
Ramaj
-
Merk
-
Bernhardt
Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich bin leidenschaftlicher VfR-Fan und dachte, ich gebe mal meine Prognose zur Aufstellung hier ab. Wie es schon thematisiert wurde, gehe auch ich von einer kleinen Pause für Mark Müller aus. Dafür tippe ich Sakai auf die Sechs oder die Acht (alternativ Marusenko) und Senger, der es sich nach seiner starken Leistung in Frankfurt mal wieder verdient hätte, von Anfang an zu spielen, sehe ich Linksaußen. In der Innenverteidigung könnte ich mir zwar auch Appiah anstatt Stanese (der würde dann auf die sechs vorrücken) vorstellen, aber ich denke aufgrund der guten Abwehrleistung in Frankfurt wird Uwe Wolf hier nichts verändern.
Ein interessantes Thema ist für mich noch Matze Layer, der, laut Uwe Wolf, wenn man den Klassenerhalt vor dem letzten Spieltag hat, auch noch Einsätze bekommen soll (mMn völlig richtig). Also theoretisch könnte man ab heute auch über einen Matze Layer im Tor spekulieren. Allerdings glaube ich, dass hier noch etwas gewartet wird (evtl. bis man die 50 Punkte hat).
Auf geht's Aalen!
Timm Grupp gar nicht im Kader, hat wohl Impfnebenwirkungen von gestern. Dafür Appi mit gebrochener Nase und Maske in der Startelf.

Realtaktisch sieht das ganze nach einem 3-4-1-2 auf dem Feld aus.
Mit Hoffman auf der 8 neben Marusenko auf der 6. Davor Abruscia auf der 10.
Vorne Merke und Ramaj nebeneinander.

Bisher ist das ja n wildes und munteres Spielchen. Beide Mannschaften mit offenem Visier.
Merk muss da natürlich in der 8. das 1:0 machen. Dafür Walldorf auch gefährlich vorne.
ABRUSCIA!



Mehr gibt es heute nicht zu sagen Cool
Was ein Spiel... meine Nerven.

Klasse Leistung mit kleinen Dellen gegen einen wesentlich spielfreudigeren Gegner als am Samstag.
Walldorf hat bockstark angefangen mit extrem hohem Pressing gegen uns, aus dem sich unsere Verteidigung und das DM aber meist gut befreien konnten. Nach ca. 6 bis 7 Minuten haben wir uns dann gefangen und einen offenen Schlagabtausch eröffnet. Wenn Merk nach 8min das Tor macht sieht plötzlich alles anders aus.
Dass man in der 37. dann das Gegentor fängt kann passieren. Da stand Gino allerdings nicht gut. Dass Schön dann so n Pass aus dem Fuß zaubert.. passiert.

Und Abrsucia macht dann einfach Abruscia Dinge stark

Aber eigentlich darf es gar nicht so weit kommen, dass man auf solche Situationen angewiesen ist.
Leider schaffen es die Jungs vor dem Tor nicht die herrlich rausgespielten Konter endgültig zu verwerten.
Barini kann einem irgendwie schon fast Leid tun. Haste die Kacke am Fuß und kriegst dann noch die Höchststrafe, aber was der verballert ist schon was anderes.
Ich sehne mich nach Kieno oder Vastic.

Loben kann man definitiv heute auch noch Merk, der unermüdlich angelaufen ist und Chancen erarbeitet hat. Hätte in der 8. auch ne Hütte machen müssen.
Müller nach seiner Einwechslung der Gamechanger mMn.
Da war direkt viel mehr Leben in unserer Offensive. Harmoniert einfach wunderbar vorne mit Volz, Merk und Abruscia.
Hoffmann mit einem leicht schlechteren Spiel als letzte Woche mit ein paar gefährlichen Ballverlusten im Spielaufbau. Das sollte er bitte abstellen.
Appiah wirkte häufig ziemlich verloren gegen quirlige Angreifer. Kann man aber nich nur auf die Maske schieben, war ja schon öfters diese Saison so.

Und was Abruscia vorne ist. ist Bernes hinten. die haben uns heute im Duo den Hintern gerettet.

Gute Besserung an Singer.. das sah nicht gut aus. sad

ach und herzlich willkommen @itzzzfinn_vfr in unserer Runde smile Freut mich hier mal wieder n neues Gesicht zu sehen. Falls du Fragen hast steh ich dir in der Patensprechstunde gerne für Fragen zur Verfügung. tung
Este artículo lo revisó por último el fiRestorm el 04/05/2021 a las 15:40 hora
Heute mal ein Willenssieg, aber unsere Chancenverwertung man o man, ein super Bernes und nicht zu vergessen ein Mann für ruhende Bälle Aaaaabruscia
Zitat von VfROpa
Heute mal ein Willenssieg, aber unsere Chancenverwertung man o man, ein super Bernes und nicht zu vergessen ein Mann für ruhende Bälle Aaaaabruscia


der Name hätte sich heute so gut schreien lassen sad

Aalen zweiiiiiiiiii

Walldorf nUUUUUUUUUll
Dankeschön @fiRestorm . Werde ich machen daumen-hoch

Was ein Spiel...
Kämpferische Leistung, ein Quäntchen Glück und ein überragender Bernes!
An sich aber ein Sieg gegen starke Walldorfer, der schon sehr in Ordnung geht. Würde er nicht in Ordnung gehen, wärs mir ehrlich gesagt auch egal smile
Besonders herausgestochen haben für mich heute Merk, Müller nach seiner Einwechslung und natürlich Abruscia. Der sowieso schon perfekte Freistoß von ihm wurde begleitet von einem geilen, emotionalen Kommentar (evtl. Kandidat für die Sportschau zum Tor des Monats?).

Am Ende könnte man jetzt noch auf die nicht so gut gelaufenen Dinge eingehen, allerdings genieße ich jetzt lieber diesen Sieg!

Immer weiter nach vorn!
Fuente: fcastoria.de
Der FC-Astoria Walldorf hat beim VfR Aalen eine empfindliche 1:2-Niederlage hinnehmen müssen. Trotz zwischenzeitlicher Führung, einer Vielzahl von Torchancen und größeren Spielanteilen sorgte ein Doppelpack von Aalens Alessandro Abruscia dafür, das der FCA die Heimreise ohne Punkte im Gepäck antritt.
Hier noch der Spielbericht der Walldorfer-Seite.
Habe keine Livebild anschauen können was Schade ist. Muß ich mal schauen ob ich das Traumtor von Abruscia irgendwo noch mir anschauen kann. Bärenstark wie unsere Jungs kämpfen hätte ich nicht gedacht! stark

War mir ziemlich sicher das wir das erste mal diese Saison 2 Siege in Folge hatten eine "Miniserie" sozusagen, aber das war nicht der Fall! Am 19.12.2020 gewann man gegen Kickers Offenbach 0:2 und am 09.01.2021 gegen Rot-Weiss Koblenz. Was ich mir wünschen würde für die Zukunft wäre einfach mal eine gewisse Linie/ Beständigkeit. Egal wer der Gegner war, jedesmal war das Ergebnis wie ein Rubbellos man wußte nie was man bekam. Auch dieses Saison ist es oft so das man erst immer mindestens 1 Tor hinterher laufen mußte, ehe ein Ruck durch die Mannschaft ging und man anfing Fußball zu spielen. Hier muß man unseren Choleriker Wolf loben, der wirklich wie ein alter Lehrer mit dem Stock in der Hand jederzeit bereit ist auf die Patschehändchen der Spieler zu schlagen.
Was war aber los mit Barini!? Überrascht
War das wirklich so Schlimm weil Wolf ihn schnell wieder auswechselte?!
Der hatte zuvor schon 100% Dinger liegen gelassen , klar ist der Junge noch jung, aber kann man so ein Blackout vor dem Tor haben? Der Junge kann einem echt auch Leid tun, leider verliert man in der Regel solche Spiele weil sich das oft rächt an Chancenplus, aber zum Glück hat Abruscia auch diesesmal das ausmerzen können.
Hoffe der bekommt noch die Chance das in Griff, auch Merk ansonsten werden deren Verträge wohl nicht verlängert.
Herzlich Willkommen itzzzfinn_vfrsmile

Weiß aber Jemand was neues weil es doch mal geheißen hat das es sein kann das das Forum hier geschloßen werden muß für uns /Regionalliga? Oder habe ich da was falsch verstanden?
Zitat von Rocketbean
Habe keine Livebild anschauen können was Schade ist. Muß ich mal schauen ob ich das Traumtor von Abruscia irgendwo noch mir anschauen kann. Bärenstark wie unsere Jungs kämpfen hätte ich nicht gedacht! stark

War mir ziemlich sicher das wir das erste mal diese Saison 2 Siege in Folge hatten eine "Miniserie" sozusagen, aber das war nicht der Fall! Am 19.12.2020 gewann man gegen Kickers Offenbach 0:2 und am 09.01.2021 gegen Rot-Weiss Koblenz. Was ich mir wünschen würde für die Zukunft wäre einfach mal eine gewisse Linie/ Beständigkeit. Egal wer der Gegner war, jedesmal war das Ergebnis wie ein Rubbellos man wußte nie was man bekam. Auch dieses Saison ist es oft so das man erst immer mindestens 1 Tor hinterher laufen mußte, ehe ein Ruck durch die Mannschaft ging und man anfing Fußball zu spielen. Hier muß man unseren Choleriker Wolf loben, der wirklich wie ein alter Lehrer mit dem Stock in der Hand jederzeit bereit ist auf die Patschehändchen der Spieler zu schlagen.
Was war aber los mit Barini!? Überrascht
War das wirklich so Schlimm weil Wolf ihn schnell wieder auswechselte?!
Der hatte zuvor schon 100% Dinger liegen gelassen , klar ist der Junge noch jung, aber kann man so ein Blackout vor dem Tor haben? Der Junge kann einem echt auch Leid tun, leider verliert man in der Regel solche Spiele weil sich das oft rächt an Chancenplus, aber zum Glück hat Abruscia auch diesesmal das ausmerzen können.
Hoffe der bekommt noch die Chance das in Griff, auch Merk ansonsten werden deren Verträge wohl nicht verlängert.


Barini ist wohl definitiv aus dem talentalter raus mit seinen 29 Lenzen grins
Mir tut es wahnsinnig Leid für ihn, weil er einfach so vieles richtig macht. So oft wie er kommt kaum jemand anderes in diese Positionen. Nur um dann ein ums andere mal aus 5m kläglich zu scheitern.
Denke nicht, dass er nach der Auswechslung noch groß Spielanteile bekommen wird, besonders wenn Kieno und Toni auf den Platz zurück kommen. Das wär selbst wenn er gestern beide Chancen gemacht hätte schwer gewesen.


Zitat von Rocketbean
Weiß aber Jemand was neues weil es doch mal geheißen hat das es sein kann das das Forum hier geschloßen werden muß für uns /Regionalliga? Oder habe ich da was falsch verstanden?


Naja auf tm ist es so, dass ab der dritten Liga aufwärts jeder Verein ein eigenes Forum kriegt unabhängig der Aktivität. Alles darunter hat dieses Recht erstmal nicht. Bei Absteigern wartet man erstmal eine Saison in der das Forum definitiv offen bleibt. Danach wird dann bewertet je nach Aktivität. Momentan sieht es so aus, dass wir eines der aktivsten, wenn nicht sogar das aktivste Forum unter "sonstige Vereinsforen" sind.
Deshalb geh ich erstmal nicht davon aus, dass wir uns an einen Sammelthread im Regionalliga Forum gewöhnen müssen. Habe bisher von Hamburg auch noch nichts in die Richtung gehört.
Also sind wir auf nem guten Weg grins
Ich hatte Livebilder ... und deshalb nun auch ein paar Nerven weniger.
Ein glücklicher Sieg mit einem etwas zweifelhaften Elfer.
Walldorf spielte für mich genau das gleiche wie es der VfR tut und hatte mit dem Pressing ähnliche Stärken. Um dem zu entkommen hätte man in der Anfangsphase noch schneller passen müssen.
Hofmann und Abruscia sind Unterschiedsspieler, aber bei allem berechtigten Lob (gerade für den Matchwinner und den geilen Freistoß) sind beide gestern nur phasenweise in Erscheinung getreten. Hofmann am Anfang, Abruscia am Ende des Spiels.
Merk und auch Volz (leider nur am Anfang so eingebunden) hatte ich bisher nicht so auf dem Zettel. Beide sind stärker, als ich gedacht habe.

Barini hatte beim ersten Versuch etwas Pech, der Ball kam nicht ideal. Wenn Merk den selbst macht (was durchaus erfolgsversprechend war, dann hätte man einen zweiten Kandidaten für das Tor des Monats - nach dem Solo über den Platz) oder nach rechts legt, dann wäre der Ball wohl auch drin gewesen.
Beim zweiten Mal war das von Barini einfach nur schwach. Ich kann die Auswechslung als Affekthandlung verstehen, weil auch ich gedacht habe: "Ja, das ist richtig, direkt wieder auswechseln".
Die Walldorfer waren knapp dran am verdienten Ausgleich, dann schmießt man Hochkaräter in Serie weg. Ich kann Wolf da verstehen, auch wenn es hart ist.
Im Spiel hatten ausserdem sowohl Merk (der Ball war aber noch schwieriger zu verarbeiten) als auch ein Walldorfer ähliche Kunststücke geschafft.

Negativ aufgefallen ist (wiederum), dass Appiah inzwischen locker überlaufen werden kann. Mit einer Dreierkette ist mir das schon ein deutliches Risiko.

Was bleibt noch zu sagen:
Gute Besserung an Singer und Herzlich Willkommen im Forum @itzfinn_vfr
Ich hoffe, dass Abruscia bereits ein Vertrag für die kommende Saison vorliegt. Zur Not kann man den auch in der 80. einwechseln, zwei Standards reinhauen lassen, damit zwei Tore schießen und ihn in der 89. wieder mit Standing Ovations auswechseln.

Negativ:
- Scheinbar ist/war kein DRK im Stadion, weshalb der verletzte Walldörfer - Schnelle Genesung an dieser Stelle! - von Mitspielern vom Feld getragen werden musste. Das habe ich zuletzt in der Kreisliga gesehen…
- Appiah & Windmüller: Beide hatten gestern keinen guten Tag. Letzterer verschuldete das Gegentor und ersterer wurde gefühlt bei jedem Laufduell gnadenlos überlaufen.
- Barini: Ja, der Pass von Merk war suboptimal, aber die zweite Großchance muss er machen. Und zwar nachts um halb vier, im Schlafanzug, wenn er im Bett geweckt wird. Ob man ihn deshalb auswechseln muss? Ich sage ja.

Positiv:
- Mark Müller: Kam rein und wurde zum Game-Changer! Der Junge hat eine unglaubliche Entwicklung gemacht.
- Abruscia: Chapeau! Stellt euch vor: Gestern wäre das 2:1 so vor Zuschauern gefallen. Mein Jubel wäre wahrscheinlich erst fünf Reihen weiter unten zum Stoppen gekommen.


Ich kann nur für mich sprechen, aber seitdem Uwe Wolf Trainer ist, habe ich (endlich) wieder richtig Bock auf den VfR! Spielerisch bewegt er mit dem selben Material deutlich mehr als Seitz. Kurzpassspiel, Pressing, Flankenwechsel, reichlich Torchancen, Leidenschaft und Kampf! Man könnte meinen die Mannschaft wurde gewechselt und nicht der Trainer. Außerdem habe ich nun selbst nach einem Rückstand das Gefühl "Wir gewinnen das noch!". Bei Seitz habe ich bei 0:0 gegen direkte Abstiegskonkurrenten gedacht "Ein Punkt wäre klasse, mehr ist nicht drin." Weiter so!
  Opciones de correo
¿Borrar realmente el hilo completo?

  Opciones de moderación
¿Deseas realmente borrar el artículo?
  Alarmar esa aportación
  Alarmar esa aportación
  Marcadores
  Threads (hilos) suscritos
  Buena contribución / Buen post
  Buena contribución / Buen post
  Buena contribución / Buen post
  Opciones de correo
Usa la búsqueda de thread si deseas desplazar este correo a otro thread. Pulsar crear Thread si ese correo debe ser un thread propio.